fbpx skip to Main Content

Welcome

Alternative City Tours that are beyond average. History, Culture and Street Art (legal and illegal). 
We are offering different tours: City Tour; Street Art Tour Ehrenfeld; Deutz and Street Art Tour meets LifeDesign
Our concept: pay what you want (Free Walking Tour); public and private tours. Booking for everyone . For example: friends, as institution or as employer.

Get In Touch

Email: eva@AlternativeCologneTours.com
Phone: +49 1590 5575199
Address: Cologne, Germany

Our Location

+49 1590 5575199 (& WhatsApp) eva@AlternativeCologneTours.com

7 einfache Tipps gegen die Kälte im Winter

Wenn jemand Tipps gegen die Kälte im Winter hat, dann wir. Denn wie du wahrscheinlich mitbekommen hast, geben wir Alternative Stadtführungen in Köln, auch im Winter. Wie wir es schaffen im Winter fit zu bleiben und vor allem nicht zu frieren – das erfährst du in dem Artikel mit 7 einfachen Tipps gegen die Kälte im Winter. 

Erster Tipp gegen die Kälte: Zwiebellook

Der Zwiebellook ist vielleicht bekannt. Bei diesem ziehst du mehrere Lagen Anziehsachen an und hast daher mehrere Schichten, wie eine Zwiebel. Daher auch der Name, falls dir das unbekannt war. Warum er aber so wichtig ist, das scheint vielen nicht ganz so klar. Natürlich kannst du so entspannt immer wieder eine Lage an oder ausziehen. Das Gute dabei ist außerdem, dass du nicht schnell krank wirst. Wenn du ggf. in ein Cafe gehst und nur einen Pullover an hast, kannst du den im Gegensatz zum Zwieberllook nicht ausziehen. Das heißt, bei Temperaturschwankungen ein muss. Außerdem kann sich zwischen den Lagen die Luft aufwärmen und dich so zusätzlich wärmen. 

Zweiter Tipp: Alles Einpacken

Wir bleiben direkt bei den Anziehsachen und somit kommen wir zu Tipp zwei und drei: Handschuhe und Kopfbedeckung. Scheint logisch, aber schau dich um, und du wirst nicht viel davon sehen. 

Dritter Tipp gegen die Kälte: Trink warm

Ja, trink warm und vor allem nehme es mit. Wenn du das nächste mal etwas weiter von A nach B gehen musst, mach dir einen Tee in einem To Go Becher fertig. Damit hast du einfach ein bisschen Wärme wenn du den Becher festhält und natürlich auch von innen, wenn du ihn trinkst. 

Wie wäre es mit einer Runde Ingwer? Schmeckt gewöhnungsbedürftig, wird dich aber auch von innen wärmen. Also… einfach mal roh essen, in den Tee schnippeln oder direkt als Tee aufgießen.

Vierter Tipp: Essen

Wenn du nicht regelmäßig Essen zu dir nimmst, hat dein Körper nichts zum arbeiten. Daher wird dein Hunger dich auch frieren lassen.

Fünfter Tipp: ungewöhnlich aber super

Mach dir doch einfach eine Wärmflasche. Ich, Eva, habe regelmäßig eine Wärmflasche unter meiner Jacke. Das führt zu starker Verwirrung von Freunden, die denken dass man komisch aussieht und bei Gästen für ein Lachen, wenn sie kalt wird, ich sie raus hole und in der Tasche verstauen. 

Sechster Tipp: Kleine Veränderung – große Wirkung.

Hier geht es um Schuheinlagen. Hol dir simple Schuheinlagen beim Drogeriemarkt. Es gibt unterschiedliche “Wintereditionen”. Probiere es einfach aus. Ich finde sie machen einen Unterschied. Für wenig Geld kann man auch die Lieblingsschuhe im Winter anziehen. Easy.

Wenn Tipp sechs nicht mehr hilft: Tipp Sieben

Schuheinlagen sind super. Das aber auch nur bis zu einem bestimmten Punkt. Daher brauchst du auch einfach gute Winterschuhe um bei der Kälte nicht zu erfrieren.

 

Wir hoffen, dass wir dir noch ein paar neue Ideen geben konnten. Vielleicht bekommst du dadurch auch kreative Ideen noch anderes zu machen um warm durch die kalten Tage zu kommen. Wir hoffen mit dem Beitrag zu mehr Wärme beizutragen. 

Sag uns gerne in den Kommentaren, ob dir der Beitrag gefallen hat. Außerdem sind wir gespannt, ob du vielleicht auch noch einfache Tipps gegen die Kälte im Winter hast.

Back To Top